*

Moderation von Fallbesprechungen
zu Menschen mit Demenz

Fallbesprechungen erweitern für Mitarbeitende in Pflege und Betreuung den Handlungsspielraum im Umgang mit Menschen mit Demenz . 

Sie ermöglichen den Teammitgliedern eine veränderte
Sichtweise auf Menschen mit Demenz und deren Verhaltensweisen. Die
aktuelle Lebenssituation des Betroffenen wird zunächst genau betrachtet. Wir nutzen biografische Informationen, um herausforderndes Verhalten im Kontext der Demenz verstehen zu können. Auch betrachten wir mögliche Auslöser für herausforderndes Verhalten und erarbeiten daraufhin konkrete Maßnahmen, die die Lebensqualität des Betroffenen verbessern können. 

Das Team erarbeitet unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten mit den ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen. Gemeinsame Werte im Umgang mit Menschen mit Demenz werden transparent und dienen einer gemeinsamen Ausrichtung der Arbeit. Arbeitsprozesse, Arbeitseffizienz und multiprofessionelle Schnittstellen im Team können deutlich verbessert werden.

               

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail